Mani Matter im Worb-Bähnli in Bern 1972: Aufnahmen für den Umschlag der Schallplatte «Ir Ysebahn». Foto: Rodo Wyss.

Mani Matter im Worb-Bähnli in Bern 1972: Aufnahmen für den Umschlag der Schallplatte «Ir Ysebahn». Foto: Rodo Wyss.

Mani Matter im Worb-Bähnli in Bern 1972: Aufnahmen für den Umschlag der Schallplatte «Ir Ysebahn». Foto: Rodo Wyss.

Mani Matter im Worb-Bähnli in Bern 1972: Aufnahmen für den Umschlag der Schallplatte «Ir Ysebahn».
Foto: Rodo Wyss.


Öffnungszeiten

Di – So 10.00–17.00
Montag geschlossen

Eintritt

Erwachsene CHF 10.–
red. CHF 8.–
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis.

Hinweis

Wir freuen uns über den grossen Publikumsansturm. In der Ausstellung ist aus sicherheitstechnischen Gründen die Besucherzahl begrenzt. Bei Ansturm ist somit mit Wartezeiten zu rechnen.

Wir empfehlen, die Ausstellung falls möglich am Morgen zu besuchen und nach Möglichkeit an einem Werktag. Zudem empfiehlt es sich eher bei Schönwetter den Museumsbesuch einzuplanen, da an Regentagen der Besucheransturm grösser ist. Insbesondere Gästen mit einem längeren Anreiseweg empfehlen wir, die Ausstellung am Vormittag zu besuchen.

Das Eintrittsticket ist für alle Ausstellungen im Forum Schweizer Geschichte Schwyz gültig. Somit kann bei allfälligen Wartezeiten die Dauerausstellung «Entstehung Schweiz» besucht werden.


Tel. +41 (0)41 819 60 11
ForumSchwyz@snm.admin.ch
Öffnungszeiten
Di - So 10:00 - 17:00 Uhr

Auf Facebook veröffentlichen Auf Twitter veröffentlichen